Craniosacrale Therapie

Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare. (Ch. Morgenstern)

Wohlbefinden und Stärkung

IMG_4414

Die perfekte Ergänzung zur Feldenkrais-Methode ist die Craniosacral-Therapie, mit der ich mich ebenfalls seit einigen Jahren beschäftige.
Diese Therapie hilft vor allem Patienten mit streßbedingten Symptomen, wie Burnout-Syndrom oder Schlafstörungen.
Ich behandele vorwiegend am Kopf (Cranium), dem Rumpf und am Kreuzbein (Sacrum). Da in diesen Bereichen das zentrale Nervensystem liegt, erreiche ich schon durch sanfte Berührung den ganzen Körper. Wichtige Funktionen, wie das Herz-Kreislauf– oder das Hormonsystem, kommen wieder in Schwung und Balance.

Der Organismus regeneriert sich selbst.

Die Auflösung der körperlichen Spannungen wirkt sich direkt auf das psychische Wohlbefinden aus. Ausgeglichenheit, Leichtigkeit und Leistungsfähigkeit kehren mit Cranio-Sacral Behandlungen in den Alltag zurück.

Das Selbstvertrauen ist gestärkt.